bauhaustapete

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch



  Links
   Der neue Blog
   ----------
   Flickr : Bauhaustapete





http://myblog.de/bauhaustapete

Gratis bloggen bei
myblog.de





Musik: Fischmob-Tranquilo
Zustand:W?r ick blo? heute im Bett geblieben

Ich hatte heute einen enorm stressigen Tag, das kann man sich garnicht vorstellen. Da wird man irgendwie morgens aus der Bahn geworfen - rein metaphorisch - und dann l?sst das einen den ganzen Tag nicht mehr los.
Egal. Zur Ablenkung hab ich mir vorhin was richtig peinliches gekauft: Die ostigste aller Zeitschriften...nein nicht die UZ...auch nicht das ND...DIE SUPER ILLU!
Nicht wegen den spannenden Geschichten ("Morgens am Strand und abends tot", "Der Kapitalismus hat nicht gesiegt! - Interview mit Gregor Gysi", "Ich w?r gern meine Katze - Barbara Kellerbauer") sondern wegen der DVD, die beilag:
"Die Legende von Paul und Paula"
Auch wenn ick jetzt hier als Ostalgiker beschimpft werde, ich mag den Film. Ich glaub ich trink jetzt erstmal ein "Freiberger". Da machen die Prinzen Werbung f?r...

(Tapete 01.09.2005)
1.9.05 20:30


Musik: Moloko - The time is now
Zustand: Ausgeschlafen

Wenn man erstmal mit Wahlen als Chance auf Ver?nderung abgeschlossen hat (und das hab ich schon vor einer ganzen Weile) kann man, wenn man da Bock drauf hat, sind mit anderen Details des Wahlkampfes besch?ftigen.

Aus Langeweile (und weil das irgendwie auch meine Fachrichtung ist) hab ich mich in der letzen Zeit etwas mit den Wahlplakaten besch?ftigt, spezieller mit dem Layout der selbigen.
Und ich muss sagen, w?hrend bei der letzten Wahl die Gr?nen sowohl mit Ideenvielfalt und Layout ?berzeugten, finde ich, dass bei dieser Wahl die SPD das layouttechnisch weit vorne liegen.
Das liegt zum einen an der begrenzten Farbauswahl (Rot- & Braunt?ne) am aufger?umten Aufbau (gro?e Person; kleines Parteilogo, dass hinter der Schulter hervorguckt) und an der Platzierung des Slogans (zentral; fettschwarz in weissem Balken).
Da k?nnten sich andere Parteien noch ein Scheibchen abschneiden.

Das schlechteste Plakat ist meiner Meinung nach das Gro?plakat der PDS. Darauf sind Lafo und Gysi zu sehen; Lafo grinst in die Kamera, Gysi - einen Kopf kleiner guckt irgendwo in den Raum, nur nicht nach vorne und mach seltsame Handbewegungen. Dahinter ist ein komischer Farbverlauf. Das ganze, wie immer, in schwarz-weiss-rot; wenig einfallsreich und extrem irritierend.

Die anderen PDS-Plakate sind allerdings auch nicht besser:

(Wer findet 10 Unterschiede?)

?ber Inhalte muss man bei dieser Wahl nicht reden. Selbst Leuten, die denken, dass sie hier ihre Chance auf Mitbestimmung nutzen k?nnen, m?sste aufgefallen sein, dass alle Parteien einschlie?lich PDS und NPD auf das selbe Gemisch von Nation, Arbeitswahn und Heimatschutz setzen (in unterschiedlicher Wertigkeit zwar, aber das sollte nur Leute st?ren, die noch nach dem kleineren ?bel suchen).

(Tapete 07:09:05)
7.9.05 12:43


Musik: Seeed - Aufstehen

1. Mein Zimmer riecht nach verbrannter Plastik.

2. Gestern wieder Hofkino gemacht, einen Film vollst?ndig gesehen ("Deckname Dennis") und zwei unvollst?ndig: "Sin City" wegen einer Tonspur, die ca. 1/2 Minute neben der Bildspur lag und "LA Crash", weil viel zu nette Bullen unser Hofkino sp?t in der Nacht aufl?sten, weil sich ein Nachbar (Ick weiss, wo du wohnst, Alta) beschwerte.

3. Ich finde, dass Joseph Fischer im Wahlkampf zu unlauteren Mitteln greift, um sich als gro?en Staatsmann darzustellen. Auf seinem Plakat sieht er, meiner Meinung nach, aus wie Winston Churchill (das Kinn, die Knubbelnase, die Unterlippe). Nur an der Frisur muss er noch arbeiten.

Ich hab da mal was vorbereitet:


Die Frage ist nur, ob er als Churchill-Lookalike bei den Deutschen Pluspunkte sammelt.

(Tapete 11.09.05)
11.9.05 13:29


BLOG TOT?

Eine Menge Blogs in meiner Linksliste und dar?ber hinaus verabschieden sich still und leise. Den Anfang machte mein ehemaliger Lieblingsblog myblog.de/amelie (jetzt ersetzt durch einen typischen Teenager-Selbstmord-Blog) und inzwischen sind weitere Favourites dazugekommen: maledei, resist, salty, onemansafari, rencontre, ...
Gibts nichts spannendes mehr zu erz?hlen, gibts spannendere Sachen zu machen oder ist es die entt?uschte Hoffnung auf Vermassung der deutschen Blogger-Community?
Mir egal solange es Output - wie diesen hier - gibt bleibt der Blog hier bestehen:

Gestern kam mir auf der Stra?e eine junge Dame auf dem Fahrrad entgegen und w?hrend sie an mir vorbeifuhr, richtete sie ihre Augen mehr auf mich, als auf den Sta?enverkehr. Das Ergebnis dessen war, dass sie direkt neben mir ?ber eine lebendige Taube fuhr.
Ich h?tte mich fast ?bergeben, so eklig war das Ger?usch und das zappelnde Etwas, das neben mir lag.
So zart beseitet bin ich bei sowas.

Und zum Schluss noch ein Ausgehtip f?rs Wochenende.

(Tapete 14:09:05)
14.9.05 17:40


1) "Schwampel" (Mein Wort des Tages)

2) "Die Deutschen leben lieber mit dem Teufel, den sie kenne, als Ver?nderungen einzugehen."
(Shlomo Spiro, Universit?t Tel Aviv - als Wahlbeobachter in Deutschland)
18.9.05 23:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung